Tipps - Wie vermarkte ich eine Immobilie mit Renderings

Wir geben Ihnen Tipps zu der Frage " Wie vermarkte ich eine Immobilie visuell ? ". Ratschläge für den Bereich digitales Marketing für den Immobilienmarkt. Renderings sind ein wichtiger Teil des visuellen Marketings, die Anwendung der 3D Visualisierungen sind umfangreich. Dazu nun die Ratschläge:

Wie finde ich Immobilien zur Vermarktung ?

Die Objektakquise ist Vertrauenssache, ideal ist es gleich zu Beginn einen professionellen Internetauftritt zu haben. Werbeschaltungen als Objektsuche erleichtern den Kontakt zu privaten Verkäufern und Bauherren, das kann auch in lokalen Zeitungen und Anzeigenwebseiten sein. Internetportale wie Ebay Kleinanzeigen haben oft Angebote von privaten Verkäufern. Treten Sie in Kontakt mit potenziellen Kunden für Ihre Vermittlung. Ideal für Renderings sind Neubauprojekte, da für Immobilien die bisher noch in der Planung, sind der visuelle Part fehlt. Daher sollten Sie mit Bauunternehmen und Kapitalgesellschaften solide Kontakte knüpfen.

Wie fotografiere ich Immobilien ?

Das Erste ist wohl das richtige Kamera-Set-up, ohne wertige Ausrüstung sind konkurrenzfähige Immobilienfotos sehr schwer zu realisieren. Vermeiden Sie unbedingt Handyfotos, mieten oder kaufen Sie eine professionelle Spiegelreflexkamera. Solche DSLR Kameras haben einen viel größeren Bildsensor sowie die Möglichkeit von mehr Lichteinfall, dieses ist unumgänglich für klare und detailierte Immobilenfotos. Tips und Tricks für das richtige Immobilienfotografieren finden sie z. B. bei einem Profi wie Offenblende .

Wie beschreibe ich eine Immobilie ?

Fassen Sie als Erstes den Titel der Immobilie konkret und attraktiv zusammen. Nehmen Sie dazu den Objekttyp mit Standort, dazu sind beschreibende Wörter wie: großes, idyllisch, in guter Lage, im Stadtkern usw. ein guter Baustein. Ein guter Titel sieht so aus: Moderne Stadtvilla im Herzen Berlins oder großräumige 5- Zimmerwohnung mit freier Sicht auf die Alpen .

Wichtig sind die baulichen Faktoren konkret hervorzuheben. Das bezieht sich auf die äußerliche Bauweise wie als auch der Architektur im Ganzen. Die Beschreibung eines Fensters sollte im Detail aufgenommen werden. Die Art des Glases und Form und Größe muss Bestandteil der Beschreibung sein. Richig ist: Großes Panoramafenster mit isolierter Doppelverglasung. Falsch ist: Großes Fenster. Hier ist der Spekulationsraum vom potenziellen Kunden zu groß.

Klimatisierung ist auch ein wichtiger Faktor für die Nachhaltigkeit der Immobilie. Denn Käufer möchten wissen, mit welchen Betriebskosten das Gebäude/Wohnung zu betreiben ist. Nennen Sie die Vorteile wie z. B. Zentralheizung "Energieeffizienz Klasse A+" usw. ebenfalls lohnt es sich, einen Energieberater vor Ort zu bitten eine Prüfung der Immobilie vorzunehmen.

Wie stelle ich Neubauprojekte dar ?

Da kommt die Architekurvisualisierung ins Spiel. Fragen Sie den Bauherren bzw. Architekten nach einem Grundriss. Mit diesem können Architekturvisualiserer ein 3D Modell der Immobilie erstellen, dazu optisch mit Materialien versehen, um ein fotorealistisches Bild oder Video des Bauvorhabens zu visualisieren.

Innenarchitekten arbeiten ebenfalls mit 3D Visualisierungen. So können Räumlichkeiten dekoriert und nach Belieben eingerichtet werden. Spezifische Einrichtungselemente können virtuell platziert werden, damit sind Änderungen oder Variationen der Einrichtung schnell und kosteneffizient realisierbar.

Mit den Renderings können Sie die Neubauprojekte so bewerben als hätten Sie bereits Immobilienfotos des Objektes. Kunden reagieren zu meist visuell , daher ist die ansprechende bildliche Präsentation der Immobilie unumgänglich.

architektur-rendering-video
Rendering von einer Immobilie

Wo biete ich eine Immobilie an ?

Als erste Instanz sollten Sie die Immobilie auf Ihrer Webseite als Projekt oder Angebot listen. Nutzen Sie den Titel mit der ausführlichen Beschreibung mit korrekten Details wie qm, Zimmer, Lage etc.

Um eine größere Audienz anzusprechen raten wir Ihnen in Immobilenportalen zu inserieren. Die marktführenden Immobilenseiten in Deutschland sind Immobliensout24 und Immowelt , mit mehreren millionen Besuchern monatlich.

Arbeiten Sie außerdem unbedingt an Ihrem eigenen Portfolio, dazu sind eigens erstellte Broschüren im Printbereich immer noch ein gutes Marketingwerkzeug.

Richtige Kommunikation mit Immobilienkäufern.

Denken Sie daran, das ein Immobilienkauf ein Investment ist. Es ist ein Konsumgut, sondern meistens eine wichtige und prägnante Entscheidung im Leben eines Hauskäufers. Finden Sie eine emotionale Basis mit dem Kunden, lernen Sie seine Vorlieben kennen. Wenn es eine Familie ist, sind Faktoren wie z. B. die Nähe zum Kindergarten, Schule auch ein Grund zum Kaufentscheid.

Trennen Sie die Zielgruppen für Wohnobjekte, und Geschäftsimmobilien. Die Zielgruppen unterscheiden sich stark samt deren Vorlieben und Interessen. Der emotionale Wert variiert ist jedoch in beiden Bereichen ein wichtiger Faktor.

Emotionales Involvement quelle: Copyright: Emotionalisierung im digitalen Marketing Forscht und Swoboda ISBN:978-3-658-08549-0 SPRINGER VERLAG

Für Firmenkunden, die ein Bürogebäude benötigen, ist es wichtig das Geschäftsziel der Firma zu kennen. Wägen Sie ab welche architektonischen Merkmale den Charakter des Unternehmens widerspiegelt.

Schaffen Sie sich eine Publikum.

In der Laufzeit Ihrer Arbeit in der Immobilienvermittlung sollten sich viele Kundenanfragen sammeln. Wahr zur Kaufanfrage kein konkretes Objekt verfügbar, so kann sich dieses natürlich im Laufe der Zeit ändern.

Sammeln Sie mit dem Einverständnis der Kunden Emailadressen und Kontaktdaten. Diese können Sie immer wieder nutzen, um z. B. einen Newsletter anzubieten. So halten Sie einen stetig wachsenden Kundenstamm über Ihre verfügbaren Kaufobjekte informiert. E-Mail-Marketing ist ein wichtiger Faktor in der Immobilienvermittlung.

Partnerschaften helfen in der Immobilienvermittlung.

Netzwerken Sie mit Mitbewerbern, jeder kann potenzielle Kunden haben für Ihr Objekt und umgekehrt. Eine faire Zusammenarbeit mit Partnern kann Ihre Verkaufsoptionen stark erhöhen.

Besuchen Sie Messen und Unternehmertreffen, Netzwerker haben durch neue Kontakte die Möglichkeit, über deren eigenen Tellerrand Lösungen und Möglichkeiten zu finden. Große Verbände wie der BVFI Bundesverband für die Immobilienwirtschaft bieten neue Wege und geben Kontakte die Sie auf Ihren Wegen unterstützen.

Gemeinschaftliche Werbung spart Ihnen viel Geld und erhöht Ihre Reichweite. Nutzen Sie auch die Option im Marketing Kooperationspartner zu finden.

Was sind weitere Vorteile vom Immobilien Rendering ?

Arbeiten Sie innovativ und flexibel. Setzen Sie sich mit dem Bauherren oder Architekten zusammen. Klären Sie anhand von Renderings welche Baustruktur optisch wirkt, wie auch die richtige Materialvergabe. Der große Vorteil von 3D Renderings sind auch das verschiedene Variationen darstellbar sind. Damit geben Sie Kunden Anwendungsbeispiele wie zur Auswahl von Sanitäranlagen oder Bodenbelägen, der Kreativität sind dort keinerlei Grenzen gesetzt.

Januar 7, 2020
Haus in 3D planen

Von der Idee zum Bauplan zum Haus. So war die Vorgehensweise bis vor einigen Jahren, die Fantasie und Vorstellungskraft musste gezwungenermaßen ein Großteil der optischen Planung der Immobilie zu Teil werden. Doch dies hat sich geändert durch die Implementierung der 3-D Technologie. Wir ermöglichen nun eine Technologie erweitert durch unsere glacierengine eine wirklich realistische Darstellung […]

Read More
Februar 16, 2020
Amersfoort NL Innenraum Visualisierung

Ein Projekt für Innenraumvisualisierung in Amersfoort , Niederlande. Umsetzung 5 Werktage

Read More
Februar 16, 2020
Aussenansicht Visualisierung in Belgien

Visualisierung eines Reihenhausprojektes in Belgien

Read More
ARCHITEKTUR VISUALISIERUNG
phone-squareenvelopewhatsapp linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram